Die Region Vinho Verde
Die Region Vinho Verde

Vinho Verde ist einzigartig auf der Welt.

Vinho Verde ist einzigartig auf der Welt. Die lebendige Frische, die Eleganz, die Leichtigkeit und der aromatische und geschmacksintensive Ausdruck und insbesondere die fruchtigen und floralen Noten sind Charakteristiken, die den Vinho Verde ausmachen und von anderen unterscheiden.

Vinho Verde wird ausschließlich in der klar eingegrenzten Region im Nordwesten Portugals aus autochthonen Rebsorten der Region produziert. Seine Charakteristik, Aromen und Geschmackseigenschaften, die weltweit einzigartig sind, bleiben dadurch erhalten.

Das Angebot an Vinho Verde Weinen ist vielfältig. Es gibt zum einen sorgfältig selektionierte Cuvées aus verschiedenen Rebsorten und zum anderen reinsortige Weine aus einer einzelnen Sorte gekeltert. Nebst stillen Weinen werden auch Destillate und Schaumweine aus Vinho Verde produziert.  

Weiße Vinho Verde Weine sind zitrus- oder strohfarben mit ausgeprägten fruchtigen und blumigen Aromen, die je nach Rebsorte abweichen. Im Gaumen sind sie ausgewogen, intensiv und sehr erfrischend.

Vinho Verde Rosés weisen eine mehr oder weniger intensive pinke Farbe auf und zeigen junge und frische Aromen von roten Früchten. Am Gaumen sind sie ausgewogen, frisch und lang anhaltend. 

Rote Vinho Verde Weine haben eine intensive rote Farbe, oftmals mit einem rosa oder hellroten Schaum. Sie zeigen ein sehr weiniges Aroma, das speziell von Beeren geprägt ist. Im Gaumen sind sie frisch und intensiv und harmonieren sehr gut zu Speisen.

Vinho Verde Schaumweine haben das typische Vinho Verde Profil mit mehr aromatischer Frische und einer größeren Komplexität. Man hat die die Wahl zwischen Brut Nature und süß ?je nach Restzuckergehalt sowie zwischen Reserve und Grand Reserve, abhängig von der Reifezeit in der Flasche.

Der Bagaceira aus Vinho Verde, ein Marc- oder Tresterbrand, weist ein sehr ausgeprägtes  Aroma und einen markanten Geschmack auf. Das kommt von den ätherischen Ölen, die Haut und Kernen der Trauben enthalten sind und viele aromatische Komponenten aufweisen. Die Bagaceira Tresterbrände, die nicht im Holz ausgebaut werden, sind eine Tradition der Region. Sie sind farblich neutral und unterscheiden sich durch intensive und ausdrucksstarke Aromen, die manchmal an kandierte Früchte erinnern.

Alte Bagaceira Tresterbrände werden im Schnitt ein Jahr im Holzfass ausgebaut und sehr alte Bagaceira Tresterbrände zwei Jahre. Die Farbpalette reicht von gelb bis topasfarben. Sie haben intensive Aromen und leichte Holznoten.

Vinho Verde Brandy entsteht durch die Destillation von Wein und den anschließenden Ausbau im Holzfass. Die Aromen sind geprägt vom Ausbau, der auch die Farbe beeinflusst, die gelblich bis topasfarben sein kann. Auch die Aromen werden dadurch komplexer und der Auftakt im Gaumen weicher. Vinho Verde Brandy gibt es in folgenden Kategorien:

- Old Reserve: mindestens 2 Jahre Fassausbau
- Very Old: mindestens 3 Jahre Fassausbau
- VSOP (Very Superior Old Pale): mindestens 4 Jahre Fassausbau
- XO (Extra Old): mindestens 6 Jahre Fassausbau